Sie sind hier: Bürgerservice / Gemeinsamer Ordnungsbehördenbezirk / Geschwindigkeitsmessungen 2012 / 7. Geschwindigkeitsmessung
Freitag, 23. Juni 2017

Geschwindigkeitsmessungen: Bisher bestes Ergebnis in Altenstädt

In der Straße Zur Pforte ergab die Geschwindigkeitsmessung das bisher beste Ergebnis. Gemessen wurde in der Höhe des Hauses Nr. 14 in Fahrtrichtung Neubaugebiet. Die erlaubte Geschwindigkeit von 30 km/h wurde von rund 62 % der Fahrerinnen und Fahrern eingehalten, ein Anteil von fast 35 % fuhr noch unter 40 km/h. Nur ein geringer Anteil (2,5 %) waren schneller als 40 km/h, der oder die "Schnellste" fuhr 57 km/h. Für eine relativ stark befahrene Straße (3649 Fahrzeuge an 17,5 Tagen - 200 Fahrzeuge pro Tage) sind dies durchaus gute Werte. Die Überschreitungen sollen damit aber natürlich nicht gerechtfertigt werden. Bedenken muss man auch, dass das Gerät an sich auch eine gewisse Wirkung hat. Man kann beobachten, dass die Geschwindigkeit oft reduziert wird, wenn eine zu hohe Geschwindigkeit angezeigt wird. Aber dieser Effekt liegt ja auch bei den anderen Messungen vor, die zum Teil deutlich schlechter Ergebnisse erbracht haben.

Download der Messungen Zur Pforte Oktober 2012

Altenstaedt_Pforte_Okt_2012.pdf

Download der Messung Zur Pforte