Sie sind hier: Aktuelles
Donnerstag, 21. September 2017

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Haushalt 2017 der Stadt Naumburg ist genehmigt

Ein umfangreiches Zahlenwerk: Die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan der Stadt Naumburg für das Jahr 2017 wurde jetzt von der Kommunalaufsicht des Landkreises Kassel genehmigt. (Foto: PA Stadt Naumburg)

Der Landrat des Landkreises Kassel hat jetzt den Haushalt der Stadt Naumburg für das Haushaltsjahr 2017 genehmigt. Wie Bürgermeister Stefan Hable jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist das vorgelegte Zahlenwerk von der dortigen Kommunalaufsichtsbehörde mit Auflagen akzeptiert worden. „Die Verwaltung“, so der Rathauschef, „ist nun formell berechtigt, die im Haushaltsplan vorgesehenen Maßnahmen durchzuführen“. Der Haushalt der Stadt Naumburg weist im Jahr 2017 planerisch immer noch ein Defizit in Höhe von rd. 230.000,- Euro auf.

Bürgermeister Stefan Hable ist froh, dass durch die jetzt vorliegende Haushaltsgenehmigung wichtige Projekte im Bereich Straßenbau, Dorferneuerung und Kindertagesstätten angegangen werden können. „Gerade in schwierigen finanziellen Zeiten zeigt sich, dass eine solide arbeitende Verwaltung ein gutes Fundament bildet, um dauerhaft handlungsfähig zu bleiben“, so der Rathauschef.

Auch mit Blick auf die bereits abgelaufenen doppischen Haushaltsjahre 2009 bis 2015 wird es keine bösen Überraschungen mehr geben. „Naumburg ist eine von zwei Kommunen im Landkreis Kassel, deren Jahresabschlüsse bis einschließlich 2015 bereits abschließend geprüft sind. Dies bedeute, dass die Ergebnisse hier also feststehen und sich keine Veränderungen mehr ergeben können“, so der Rathauschef abschließend.

Die weitere Planung sieht vor, dass der Stadtverordnetenversammlung für das Jahr  2018 erstmals seit Einführung der Doppik wieder ein ausgeglichener Haushalt zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt wird.

17.03.2017 09:40 Alter: 189 Tage