Sie sind hier: Aktuelles
Sonntag, 22. Oktober 2017

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Jugendfeuerwehr Naumburg - Jugendflammenabnahme 2017

6 Stationen mussten durchlaufen werden, hier wurde geknotet. (Foto: Stadt Naumburg)

Am Samstag, den 07.10.2017 trafen sich mehrere Jugendfeuerwehren aus dem Altkreis Wolfhagen in Dörnberg zur gemeinsamen Abnahme der Jugendflamme in den Stufen 1, 2 und 3. Aus Naumburg waren 8 Mädchen und Jungen im Alter von 10 - 12 Jahren zur Abnahme der Stufe 1 angetreten. Hierzu mussten sie 6 verschiedene Stationen durchlaufen. Das Binden von verschiedenen Knoten, das Auswerfen einer Feuerwehrleine sowie das Ausrollen und wickeln eines C-Schlauches gehörten zu den Aufgaben, die bewältigt werden mussten. Des Weiteren mussten die jungen Jugendfeuerwehrleute ein Hydranten-Schild und verschiedene wasserführende Armaturen erklären. Zum Schluss galt es noch einen Notruf unter Verwendung der „5 W-Fragen“ abzusetzen. Gegen 13:00 Uhr konnten die Jugendlichen nach den Grußworten von Georg Huber (Verbandsvorsitzender der Freiwilligen Feuerwehren des Wolfhager Landes) und Uwe Kreisel (Kreisbrandmeister des Landkreises Kassel) die Jugendflammen der Stufe 1 in Empfang nehmen. Wir gratulieren auf diesem Weg sehr herzlich.

Gruppenfoto: (vorn v. l. n. r.) - Lukas Heger, Jakob Fuhrmann, Leon Muck, Nayhelyn Gil, Dustin Jassmann, Lars Schläper, Amelie Mille, Simon Fuhrmann und Ivonne Reitze-Lattemann (Jugendfeuerwehrwartin).

(hinten v. l. n. r.) - Patricia Lattemann (stellv. Stadtjugendfeuerwehrwartin), Thomas Heger (Stadtbrandinspektor), Uli Siebert (stellv. Jugendfeuerwehrwart), Ludger Jacobi (Stadtjugendfeuerwehrwart). (Foto: Stadt Naumburg)

Hier musste ein Hydranten-Schild und verschiedene wasserführende Armaturen erklärt werden. (Foto: Stadt Naumburg)

10.10.2017 10:17 Alter: 12 Tage