Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 18. Juni 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Klaus Lesch tritt mit Ablauf des Jahres in den Ruhestand

Klaus Lesch (Bildmitte) freut sich darauf, künftig mehr Zeit mit Enkeltochter Fiona verbringen zu können. Er wurde jetzt von der Stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Andrea Groß und Naumburgs Bürgermeister Sefan Hable im Rahmen einer kleinen Feuerstunde im Kreise der Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. (Foto: Stadt Naumburg)

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kreise der Kolleginnen und Kollegen wurde der langjährige Mitarbeiter der Stadt Naumburg, Herr Klaus Lesch, jetzt von Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable und der Stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Andrea Groß, offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Er wird mit Ablauf der Jahres 2017 aus dem Dienst ausscheiden. Herr Lesch war über 26 Jahre für die Stadt Naumburg tätig. Aufgrund seiner guten Fähigkeiten im Umgang mit schwerem Arbeitsgerät wurde er zunächst als Maschinenführer im städtischen Bauhof eingesetzt. Im Jahr 2002 wechselte Klaus Lesch dann in den Bereich des städtischen Liegenschaftsmanagements und ist seither für die Immobilien der Stadt Naumburg verantwortlich. Hauptaugenmerk liegt hier auf den Gemeinschaftshäusern der Stadt. „Sie standen über viele Jahre allen Mietern und Nutzern der Gemeinschaftshäuser zu jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite und werden hier eine Lücke hinterlassen, die wir nun schließen müssen“, so der Naumburger Rathauschef in seine kurzen Ansprache. „Für Sie beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt und wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie die nun vor Ihnen liegende Zeit bei guter Gesundheit im Kreise Ihrer Familie genießen können“, so Hable abschließend.

21.12.2017 08:34 Alter: 179 Tage