Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 11. Dezember 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Sternsinger zu Besuch im Rathaus

Die Sternsinger Emily Schwarz, Maja Rabanus, Lutz Vorpahl und Hannes Rabanus (v. l. n. r.) sowie Moritz Hensel (auf der Leiter) wurden von Bürgermeister Stefan Hable im Rathaus der Stadt Naumburg begrüßt und brachten anschließend den Segenswunsch an der Rathaustür an.  (Foto: Stadt Naumburg)

Wie auch schon in den vergangenen Jahren besuchten die Sternsinger das Naumburger Rathaus. Bei der bundesweiten Aktion ziehen die Kinder, verkleidet als die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar, von Haus zu Haus und sammeln Spenden für Kinder auf der ganzen Welt.

In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit“. Die Sternsinger machen darauf aufmerksam, dass - anders als bei uns in Deutschland -, Kinder in vielen Ländern der Erde unter ausbeuterischen Bedingungen arbeiten müssen, um den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien zu bestreiten. Bürgermeister Stefan Hable begrüßte die Sternsinger, die von den Betreuerinnen Julia Hensel und Sabrina Rabanus begleitet wurden, im Foyer des Rathauses. „Ich finde es großartig, das ihr euch hier beteiligt und so dazu beitragt, die christliche Tradition des Sternsingens zu bewahren“, so der Rathauschef. Zum Abschluss ihres Besuchs brachten die Kinder den Segenswunsch 20 - C + M + B - 18 an der Rathaustür an. Die Buchstaben stehen für den lateinischen Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“.

08.01.2018 13:00 Alter: 337 Tage