Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 21. September 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Feuerwehr freut sich über Spende aus Berlin

Die Naumburger Feuerwehrkameraden Moritz Hamel, Ingo Armbrust, und Claudio Jacobi (hinten im Bild v. l. n. r.) sowie Thomas Heger und Paul Jacobi (vorne v. l. n. r.) mit dem neuen Hochleistungslüfter. (Foto: Stadt Naumburg)

Dank der großzügigen Unterstützung durch die Brungs-Stiftung aus Berlin, können sich die Kameradinnen und Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg über einen neuen, elektrischen Hochleistungslüfter freuen. Der Lüfter mit einem Anschaffungswert von weit über 1.000 Euro ergänzt die Ausrüstung der Feuerwehr bei Bränden in Gebäuden. Durch den Einsatz des Lüfters werden Brandrauch und Wärme in kurzer Zeit spürbar reduziert, die Sichtverhältnisse verbessert, die unkontrollierte Brandrauchausbreitung verhindert und nicht betroffene Gebäudebereiche rauchfrei gehalten. Da dieser Lüfter elektrisch betrieben wird, kann er im Gegensatz zu motorbetriebenen Geräten auch im Gebäude eingesetzt werden. Die Brungs-Stiftung unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Naumburg nun schon zum zweiten Mal. Im Jahr 2016 hat sie bereits die Anschaffung einer Wärmebildkamera finanziert.

31.01.2018 14:06 Alter: 233 Tage