Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 21. April 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Weiber erstürmen Rathaus

Bürgermeister Stefan Hable leistete gegen die ihm zahlenmäßig weit überlegenen „Weiber“ keine Gegenwehr: Der Schlips kam ab. (Foto: PA Stadt Naumburg)

Pünktlich um 11:11 Uhr erstürmten die „Weiber“ das Rathaus in Naumburg und ließen den Männern keine Chance. Ihnen ging es an den Kragen und sie wurden auf charmante aber resolute Weise ihrer Krawatten entledigt. Die Krawatte ist ein typisch männliches Kleidungsstück, das in gewisser Weise für Macht steht. Es ist daher kein Zufall, dass die Frauen beim Weiberfasching eben diesem männlichen Machtsymbol zu Leibe rücken und massenhaft Krawatten abschneiden. Auch bei Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable kannten die „Weiber“ keine „Gnade“ und rückten dem Rathauschef mit zahlreichen Scheren zu Leibe. Der Bürgermeister nahm es aber gelassen. „Seit zehn Jahren mache ich das jetzt schon mit und bisher ist es noch immer gut gegangen“, so Hable.

08.02.2018 13:55 Alter: 72 Tage