Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 22. Juni 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Jugendfeuerwehr Elbenberg und Naumburg beim Bundeswettbewerb in Immenhausen

JF-Naumburg: Jungen-Staffel Betreuer Jonas Draude, Wimpelträger Leon Muck, Lukas Heger, Dustin Jassmann, Lars Schläper, Justin Ständecke, Jakob und Simon Fuhrmann, Jugendwartin Stella Jakob (Foto: Stadt Naumburg)

Am Sonntag, den 27.05.2018, nahmen die Jugendfeuerwehren Elbenberg und Naumburg am Bundeswettbewerb teil. Angetreten waren aus dem Landkreis und der Stadt Kassel 10 Gruppen und 8 Staffeln. Der Bundeswettbewerb besteht aus 2 Teilen:

Der A-Teil besteht in diesem Jahr aus einem Löschangriff mit Wasserentnahmestelle "Unterflurhydrant" und der B-Teil ist ein 400m Hindernis-Staffellauf.

Im A-Teil simulieren die Jugendlichen einen Löschangriff und müssen dabei einen Wassergraben sowie über eine Hürde überspringen, eine Kletterwand überwinden und durch einen Tunnel kriechen. Am Ende der Übung müssen dann noch 4 Knoten gebunden werden. Die Auswertung erfolgt getrennt in Teilnehmer aus dem Landkreis und der Stadt Kassel. Aus unserem Stadtgebiet nahm die Jugendfeuerwehr Elbenberg mit einer Staffel sowie die Jugendfeuerwehr Naumburg mit einer Mädchen- und einer Jungen-Staffel teil.

Die Mädchen-Staffel erhielt am Ende des Wettbewerbs bei sommerlichen Temperaturen den Wanderpokal des Landkreises für die jüngste Gruppe/Staffel, die am Bundeswettbewerb teilgenommen hat. Alle 3 Teams nahmen zum ersten Mal teil und führten eine gute Übung vor. Insgesamt traten für den Landkreis 5 Staffeln an. Unsere Mädchenstaffel belegte den 5. Platz, die Staffel aus Elbenberg den 4. Platz und die Jungenstaffel aus Naumburg den 3. Platz. Der 1. und 2. Platz der Staffeln ging an Vellmar und Helmarshausen.

Vor Ort gratulierten Naumburgs Stadtbrandinspektor Thomas Heger sowie die Stadtjugendfeuerwehrwarte Ludger Jacobi und seine Vertreterin Patricia Lattemann den 3 Staffeln zu ihren hervorragenden Leistungen.

Im Anschluss an den Bundeswettbewerb hatte der Bürgermeister von Immenhausen in das direkt an den Sportplatz angrenzende Freibad eingeladen. Von dieser Einladung machten die Jungen und Mädchen aus Naumburg und ein paar weiteren Jugendfeuerwehren gerne Gebrauch und konnten sich somit im herrlichen Wasser abkühlen.

Wir wünschen den Jugendlichen weiterhin viel Spaß und Erfolg in ihren Jugendfeuerwehren.

JF-Naumburg: Mädchen-Staffel Jugendwartin Stella Jakob, Celina Dux, Lea Jakobi, Lena Armbrust, Nayhelyn Gil, Amelie Mille, Sofie Draude, Wimpelträger Lukas Heger (Foto: Stadt Naumburg)

JF-Elbenberg: Staffel Simon Krause, Jugendwart Henning Lenz, Korbinian Deike, Nico Grützner, Juline Seidel, stellv. Jugendwart Luis Gonsior, Nicklas Schneeberger, Jan Zimmer (Foto: Stadt Naumburg)

28.05.2018 14:51 Alter: 25 Tage