Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 17. Juli 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Ungebetene Gäste im Haus des Gastes Naumburg

Das Bild zeigt den Elektrozaun auf einem Teil der  Dachrinne des Haus des Gastes. (Foto: Stadt Naumburg).

Schäden an der Schindelverkleidung und herabfallende Teile der Isolierung waren die ersten Hinweise auf den Einzug von tierischen Gästen in das Haus des Gastes. Diese Hinweise bestätigten sich leider bei einer genaueren Begutachtung durch einen Dachdecker und eine Spezialfirma, die Gebäude gegen das Eindringen von Waschbären, Mardern und anderen Tieren schützt.

Danach hat sich im hinteren Dachbereich des Hauses ein Marderpärchen eingerichtet und vermutlich bereits größere Schäden an der Isolierung verursacht. Vor allen erforderlichen Reparaturen muss zuerst verhindert werden, dass diese Tiere nach ihren nächtlichen Ausflügen wieder in das Gebäude zurückkehren. Daher wird derzeit ein Elektrozaun an dem gesamten Gebäude angebracht. Dabei wurde zusätzlich festgestellt, dass mehrere Ziegel verschoben wurden, was auf Waschbären hindeutet.

„Wir hoffen, dass sich die weiteren Gebäudeschäden in Grenzen halten. Mit dem Elektrozaun haben wir an der Kindertagesstätte Elbenberg sehr gute Erfahrungen gemacht“, sagt Bürgermeister Stefan Hable. Für die Mieter des Gebäudes besteht durch den Zaun keine Gefahr.

05.07.2018 17:14 Alter: 12 Tage