Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 14. Dezember 2018

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Naumburger Apfelsaft – Angelsportverein und Natur-Informationszentrum wollen Äpfel sammeln

Die Apfelbäume in der Naumburger Gemarkung tragen in diesem Jahr außergewöhnlich viele Früchte und sollen nun in einer konzertierten Aktion mit vielen freiwilligen Helfern abgeerntet werden. (Foto: Martin Draude)

Die Obstbäume in Naumburg und seinen Ortsteilen hängend brechend voll. Doch der überwiegende Teil an Obst bleibt meist ungeerntet und verfault am Boden.

Das wollen die Mitglieder des Naumburger Angelsportvereins (ASV) in Zusammenarbeit mit dem Natur-Informationszentrum der Stadt Naumburg ändern.

Sie planen für kommenden Samstag, 29.09., eine Sammelaktion. Ab 10.00Uhr treffen sich Mitglieder und freiwillige Helfer am Vereinsheim des ASV, um von dort die Apfelbäume zur Ernte anzusteuern.

Gerne kann bereits zu Hause geerntetes Obst mitgebracht und dem Verein gespendet werden. Das Obst wird auf einem großen Wagen gesammelt, anschließend zum Pressen gefahren wird. Der Naumburger Apfelsaft wird dann in 5 ltr. Boxen abgefüllt.

Alle Helfer und Apfellieferanten bekommen eine solche Box Saft als Dank für Ihre Unterstützung. Weiterer Saft kann anschließend in örtlichen Geschäften als „Naumburger Apfelsaft“ erworben werden.

Außerdem kann der Saft bereits im Vorfeld als 5 ltr. Boxen vorbestellt werden (per Mail an asv.naumburg(at)gmail(dot)com, oder telefonisch: 0175-4155309 (Martin Draude)). In diesen Boxen ist der Saft verschlossen eineinhalb Jahre haltbar und sollte nach Anbruch innerhalb von drei Monaten aufgebraucht werden.

Der eventuelle Überschuss aus dem Saftverkauf wird für gemeinnützige Zwecke (Naturschutz und Landschaftspflege sowie Förderung der Jugend) ausgegeben. Die Organisatoren freuen sich auf viele freiwillige Helfer und Saftbestellungen!

26.09.2018 12:16 Alter: 79 Tage