Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 21. Januar 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Freiwillige Feuerwehr Naumburg

Jahreshauptversammlung am 28.12.2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung eröffnete der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Herr Martin Jacobi, mit Glückwünschen an den Ehrenvorsitzenden der Feuerwehr Naumburg, Herrn Ernst Heger, zu seinem 85. Geburtstag. Ernst Heger ist auch nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst sowie nach seiner Beendigung als Vorsitzender des Vereins Freiwillige Feuerwehr Naumburg im Jahr 1991 ein interessiertes Mitglied der Feuerwehr geblieben und nimmt an jeder Veranstaltung teil. Hierfür dankte ihm Martin Jacobi und überreichte Ernst Heger nachträglich ein kleines Geschenk.

Als Gäste konnten Vorsitzender Martin Jacobi und Wehrführer Paul Jacobi den Bürgermeister der Stadt Naumburg, Herrn Stefan Hable, Naumburgs Ortsvorsteher Gerhard Pazckowski, Stadtbrandinspektor Thomas Heger sowie die Herren Lukas Rabanus, Winfried Kramer und Maximilian Strube als Vertreter des Verbands der Freiwilligen Feuerwehren des Wolfhager Landes, begrüßen.

Vorsitzender und Wehrführer gaben ihre Berichte für das Jahr 2018 in gewohnter Weise ab. Martin Jacobi ging in seinem Bericht überwiegend auf die Anschaffungen des Feuerwehrvereins ein. So konnte er über den Ankauf eines Anhängers (Übergabe Sommerfest 2018) ausgerüstet mit Rollcontainern, die Beschaffung von Latzhosen für die Kinderfeuerwehr sowie den Erwerb von 45 neuen Stühlen und 12 Tischen für den Schulungsraum der Jugend- und Kinderfeuerwehr im Jahr 2018 berichten. Insgesamt wurden so rd. 10.000,- € investiert.

Etwas unruhig war Vorsitzender Martin Jacobi während der Sitzung aber schon, da im Hause Jacobi Nachwuchs erwartet wurde. Der kleine Milan ließ aber die Feuerwehr-Jahreshauptversammlung und auch den Jahreswechsel vorübergehen und erblickte dann am 03.01.2019 die Welt. Von dieser Seite her nochmal herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern von der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg.

Wehrführer Paul Jacobi gab einen Überblick über Ausbildung und Einsätze und zeigte sich sehr erfreut über den hohen Ausbildungsstand sowie über die Bereitschaft der Männer und Frauen in der Einsatzabteilung, sich für ehrenamtlich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Naumburg zu engagieren. Diese Einschätzung wurde auch von Stadtbrandinspektor Thomas Heger in seinem Grußwort so bestätigt.

Die Einsatzabteilung Naumburg zählt derzeit 56 Mitglieder, darunter 5 Kameradinnen. Der gute Ausbildungsstand konnte im Jahr 2018 mit insgesamt 41 absolvierten Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule gefestigt werden. Die Feuerwehrmänner und -frauen wurden im Jahr 2018 zu 33 Einsätzen gerufen und haben dabei rd. 600 Stunden Einsatzzeit geleistet.

Bürgermeister Stefan Hable dankte ebenfalls allen Kameraden und Kameradinnen für den erbrachten Einsatz im abgelaufenen Jahr. Seitens der Stadt Naumburg sei man auch weiterhin bereit, die notwendige Unterstützung für den freiwilligen Dienst der Feuerwehr zu leisten.

Die Jugendwartin, Frau Stella Jakob, gab den Bericht für die Jugendfeuerwehr ab. 9 Mädchen und 14 Jungen haben im Jahr 2018 insgesamt 2.410 Übungsstunden geleistet.

Frau Jakob berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und hob hierbei die Weihnachtsbaumaktion, den Besuch beim Skispringen in Willingen, die Knotenwettbewerbe auf Stadt- und Kreisebene, das Verbandszeltlager in Grömitz, den Bundeswettbewerb in Immenhausen sowie dem 24 Stunden Berufsfeuerwehrtag welcher mit einem beeindruckenden Video den Versammlungsteilnehmern vorgeführt wurde als besondere Highlights auf.

Frau Carolin Heger berichtete über die Aktivitäten der Kinderfeuerwehr. Sie konnte vermelden, dass von dieser erst in 2017 gegründeten neuen Abteilung bereits 6 Jugendliche in die Jugendfeuerwehr übergeben werden konnten.

In den Übungsdiensten der Kinderfeuerwehr tummeln sich alle 4 Wochen 37 Kinder bei den Treffen im Feuerwehrhaus und sind begeistert, später einmal Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann zu werden.

Folgende Ehrungen und Beförderungen wurden während der Versammlung durch Bürgermeister Stefan Hable, Stadtbrandinspektor Thomas Heger, Vereinsvorsitzenden Martin Jacobi und Wehrführer Paul Jacobi vorgenommen.

Mitgliedschaft:

Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg wurde und Gerhard Jacobi und für 40-jährige Mitgliedschaft Markus Schramm sowie für 60 Jahre Mitgliedschaft Ehrenmitglied Peter Roth geehrt.

Nicht anwesend waren: 25 Jahre Mitgliedschaft; Peter Ihly und Helmut Meyer sowie für 40 Jahre Gerhard Günst.

Im Bild v. l. n. r.: Vorsitzender Martin Jacobi, KFV Winfried Kramer, Markus Schramm, Gerhard Jacobi, Peter Roth und Lukas Rabanus. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

Beförderungen:

Feuerwehrmann: Leon Hall (in Abwesenheit), Matthias Schramm und Lorenz Heckelsmüller

Hauptfeuerwehrmann/frau: Stella Jakob, Jonas Draude, Patrick Benthe (in Abwesenheit)

Löschmeister: Till Jacobi

Brandmeister: Claudio Jacobi (in Abwesenheit)

Im Bild v. l. n. r.: SBI Thomas Heger, Till Jacobi, Lorenz Heckelsmüller, Matthias Schramm, Stella Jakob, Jonas Draude und Wehrführer Paul Jacobi. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

Auszeichnungen/Ehrungen:

Katastrophenschutzmedaille Bronze: Uli Siebert (in Abwesenheit), Kai Lokay.

Katastrophenschutzmedaille Silber: Markus Rabanus, Ludger Jacobi, Thomas Heger, Marco Dreyer, Norman Armbrust

 

Im Bild v. l. n. r.: SBI Thomas Heger, Kai Lokay, Norman Armbrust, Markus Rabanus, Marco Dreyer, Ludger Jacobi und Wehrführer Paul Jacobi. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

Feuerwehrleistungsabzeichen

Eisern: Stella Jakob, Leon Hall (in Abwesenheit).

Bronze: Matthias Schramm, Nico Mühlbradt, Jan Herchenröder.

Gold: Till Jacobi.

Gold plus: 5 Moritz Hamel.

Gold plus 10: Caroline Heger, Berthold Jacobi.

Im Bild v. l. n. r.: SBI Thomas Heger, Caroline Heger, Berthold Jacobi, Till Jacobi, Nico Mühlbradt, Matthias Schramm, Jan Herchenröder, Moritz Hamel, Stella Jacob, stellv. SBI Martin Kreuz und Wehrführer Paul Jacobi. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

Brandschutzehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft: Heribert Sprenger und Berthold Jacobi

Im Bild v. l. n. r.: SBI Thomas Heger, Heribert Sprenger, Berthold Jacobi, stellv. SBI Martin Kreuz und Paul Jacobi. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

Anerkennungsprämie:

Anerkennungsprämie für 10 Jahre aktiven Dienst: Kai Lokay Markus Jakobi (in Abwesenheit)

Im Bild v. l. n. r.: Wehrführer Paul Jacobi, Kai Lokay und SBI Thomas Heger. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

Eine besondere Auszeichnung wurde Herrn Anton Rabanus zuteil. Er erhielt die Goldene Ehrennadel für seine langjährigen Verdienste um das Feuerwehrwesen. Diese Ehrung wurde in der Stadt Naumburg zum ersten Mal vorgenommen.

In seiner Laudatio zur Ehrung von Anton Rabanus ging Bürgermeister Stefan Hable auf verschiedene Stationen seiner Feuerwehr-Vita ein: Wehrführer der Kernstadt, stellv. Stadtbrandinspektor, Kassierer im Verein sowie Motor beim Anbau des Feuerwehrgerätehauses und Mitverantwortlich bei der Ausrichtung mehrerer Verbandstage. Dies sind nur einige der zahlreichen Funktionen und Aufgaben, die von Herrn Anton Rabanus während seiner über 4 Jahrzehnte währenden aktiven Dienstzeit wahrgenommen wurden. Nun verlässt er - mit 60 Jahren - die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg und wechselt in die Ehren- und Altersabteilung.

„Ich danke Ihnen im Namen der Gremien der Stadt Naumburg sowie im Namen aller Bürgerinnen und Bürger für Ihr uneigennütziges, ehrenamtliches Engagement zu unser aller Wohl und ich hoffe darauf und ich bin mir sicher das dies auch so sein wird, dass Sie der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Naumburg weiterhin gewogen bleiben“, so Bürgermeister Stefan Hable abschließend.

Im Bild v. l. n. r.: SBI Thomas Heger, Anton Rabanus, Bürgermeister Stefan Hable und Wehrführer Paul Jacobi. (Foto: Pressewart FFW Naumburg, W. Sprenger)

09.01.2019 09:27 Alter: 12 Tage