Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 16. November 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Verkehrssicherungsmaßnahmen am Objekt Graf-Volkwin-Straße 5 haben begonnen

Mit dem Abbau des Daches auf dem Anbau des Gebäudes in der Graf-Volkwin-Straße 5 hat jetzt eine Fachfirma begonnen. Auf dem Bild kann man die Absenkung am First erkennen, die sich nachteilig auf die Stabilität dieses Bereichs des Daches auswirkt. (Foto: Stadt Naumburg)

Mit der Umsetzung der Verkehrssicherungsmaßnahmen an dem von der Stadt Naumburg im Rahmen der Dorferneuerung erworbenen Objekt Graf-Volkwin-Straße 5 hat am vergangenen Montag eine Fachfirma begonnen. Wie Bürgermeister Stefan Hable mitteilt, ist das Dach auf dem Gebäudeanbau nach Einschätzung  hinzugezogener Statiker einsturzgefährdet und wird daher aus Verkehrssicherungsgründen abgetragen. „Wir mussten hier handeln, weil zu befürchten war, dass dieser Teil des Daches bei einem möglichen Wintereinbruch einer Schneelast nicht mehr standhalten würde“, so der Bürgermeister. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird das dann nach Osten hin offene Gebäude mit Planen gegen Witterungseinflüsse geschützt. Weitere Maßnahmen sind an dem Gebäude derzeit nicht vorgesehen. Hier sollen zunächst die weiteren Beschlüsse der Gremien vor dem Hintergrund des angedachten Erwerbs des Restgebäudes durch die in Gründung befindliche Bürgergenossenschaft abgewartet werden.

15.01.2019 08:55 Alter: 305 Tage