Sie sind hier: Aktuelles
Donnerstag, 17. Oktober 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Neuer Vorstand für Elbenberger Feuerwehr

Auf dem Bild von links nach rechts: Neuer 1. Vorsitzender Kevin Lesch, 2. Vorsitzender Peter Röhrig, Luis Gonsior (befördert zum Löschmeister), Henning Lenz (befördert zum Hauptlöschmeister), Wehrführer Lars Binder (befördert zum Brandmeister), Erhard Schaub, Hans Gissel (beide für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt), Wolfgang Pflüger (40 Jahre), stellv. Wehrführer Patrick Albrecht

Feuerwehrverein wählte bei Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 19.01. kam die Freiwillige Feuerwehr Elbenberg e.V. zur Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus Flachsrose zusammen. Vorsitzender Peter Röhrig konnte hierzu neben vielen Vereinsmitgliedern auch Pfarrer Oliver Jusek und 1. Stadtrat Udo Umbach sowie den stellv. Stadtbrandinspektor Claudio Jakobi und Lukas Rabanus vom Kreisfeuerwehrverband begrüßen. Schriftführerin Daniela Woltert berichtete über die zahlreichen Vereinsaktivitäten im vergangen Jahr wie Osterfeuer oder Grünkohlessen. Highlight in 2018 war hierbei zweifelsohne die zweitägige Vereinsfahrt ins Ruhrgebiet.

Wehrführer Lars Binder zog seitens der Einsatzabteilung eine positive Bilanz und lobte die hohe Motivation und Einsatzbereitschaft, welche sich in der geleisteten Stundenanzahl widerspiegelt: Bei 20 Einsätzen und 75 Ausbildungsveranstaltungen wurden knapp 3200 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Hinzu kommen 2100 Stunden der Jugendfeuerwehr, die sich ebenfalls zufrieden mit dem letztem Jahr zeigte, wie Jugendwart Henning Lenz berichtete. Klassischer Feuerwehrdienst sowie Freizeitausflüge und ein Zeltlager standen diesmal im Kalender. Zum ersten Mal wurde der Jahresbericht der Kinderfeuerwehr gehört, die im letzten Jahr neugegründet wurde und bereits 11 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren betreut. Die Brandschutzerziehung mit Spiel und Spaß stand hier im Vordergrund und so konnten die jüngsten neben ihrer ersten Feuerwehrauszeichnung „Tatze“ auch ihren ersten Pokal bei der Kinderfeuerwehrolympiade der Kreisfeuerwehr entgegennehmen.

Turnusgemäß stand nach fünf Jahren die Vorstandsneuwahl auf der Tagesordnung. 1. Vorsitzender Peter Röhrig verkündete bereits im Vorfeld, dass er und seine Mitstreiter ihre Arbeit im Vorstand beenden wollen. Lediglich Kassiererin Dorothee Bonnet stellte sich erneut zur Wahl. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Kevin Lesch gewählt, Peter Röhrig rutscht in die zweite Reihe und ist jetzt 2. Vorsitzender. Kassiererin Dorothee Bonnet wurde im Amt bestätigt, ihr neuer Stellvertreter ist Hans Lienekampf. Neuer Schriftführer ist Niklas Röhrig. Ehrungen und Beförderungen rundeten die Veranstaltung ab.

Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Lothar Dehnert, Klaus Becker und Heinrich Viereck ausgezeichnet. Die Ehrung für 40 Jahre erhielt Wolfgang Pflüger. Bereits 50 Jahre Mitglied sind Hans Gissel, Erhard Schaub und Norbert Hahn. Heinrich Förster wurde für 70-jährige Mitgliedschaft im Feuerwehrverein geehrt. Christian Voss wurde zum Feuerwehrmann ernannt, Luis Gonsior zum Löschmeister und Henning Lenz zum Hauptlöschmeister befördert. Wehrführer Lars Binder ist nun Brandmeister.

Ehrungen:

Lothar Dehnert, Klaus Becker und Heinrich Viereck für 25 Jahre

Wolfgang Pflüger für 40 Jahre

Hans Gissel, Erhard Schaubund Norbert Hahn für 50 Jahre

Heinrich Förster für 70 Jahre

Beförderungen:

Christian Voss zum Feuerwehrmann

Luis Gonsior zum Löschmeister

Henning Lenz zum Hauptlöschmeister

Lars Binder zum Brandmeister

Auf dem Bild von links nach rechts:

28.01.2019 12:53 Alter: 262 Tage