Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 23. August 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Pflegerückschnitt entlang der Elbe beendet

Zur Durchführung der Pflegearbeiten entlang des Bachlaufs der „Elbe“ im Mühlenholz wurde ein Bagger mit speziellem Anbaugerät eingesetzt. Das Gerät arbeitet bodenschonend und sorgt durch seine spezielle „Greiftechnik“ dafür, dass bei der Entnahme von Totholz und bei der Durchführung der Pflegemaßnahmen, die Vegetation, die verbleiben soll, nicht beeinträchtigt wird.(Foto: Stadt Naumburg)

Die von der Stadt Naumburg durchgeführten Pflegearbeiten an den Ufergehölzen entlang des Bachlaufs „Elbe“ im Bereich des Mühlenholzes konnten rechtzeitig vor dem Temperaturanstieg vom vergangenen Wochenende abgeschlossen werden.

Im Zuge der Arbeiten wurden das Totholz und die umgestürzten Bäume entfernt. Die Weiden wurden zurückgeschnitten, so dass sie sich künftig zu Kopfbäumen entwickeln können. Wie Bürgermeister Stefan Hable mitteilte, lagert das angefallene Material nun auf den unmittelbar an den Bachlauf angrenzenden Wiesenflächen. Es soll gehackt und abtransportiert werden, sobald die Temperaturen wieder unter den Gefrierpunkt fallen.

Der Naumburger Rathauschef dankte im Zusammenhang mit der Durchführung der Arbeiten insbesondere den Landwirten, die sehr kurzfristig und unbürokratisch ein Befahren ihrer Flächen und die Zwischenlagerung des Schnittmaterials erlaubt haben.

28.01.2019 12:57 Alter: 207 Tage