Sie sind hier: Aktuelles
Donnerstag, 21. März 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Knotenwettbewerb der Jugendfeuerwehren der Stadt Naumburg am 09.03.2019

Die Sieger von der Jugendfeuerwehr Altenstädt und Naumburg, der jüngste Binder  von der Jugendfeuerwehr Elbenberg sowie die Jugendwarte, die Stadtjugendfeuerwehrwarte und die Stadtbrandinspektoren.	(Foto: Stadt Naumburg)

Zum Knotenwettbewerb der Jugendfeuerwehren der Stadt Naumburg trafen sich am vergangenen Samstag  39 Jugendfeuerwehrmitglieder in Altendorf.  Stadtbrandinspektor Thomas Heger und sein Stellvertreter Martin Kreutz sowie Stadtjugendfeuerwehrwart Ludger Jacobi und seine Stellvertreterin Patricia Siebert begrüßten zu Beginn des Wettbewerbs alle Teilnehmer und konnten sich über die erneut gestiegene Teilnehmerzahl freuen. Nach dem alle offene Fragen geklärt waren konnte der Wettbewerb beginnen. Unter den prüfenden Augen der Wertungsrichter absolvierten alle Jugendlichen die zuvor geübten Knoten. Hierzu gehörten der Mastwurf mit Spierenstich am Knotenbock und anschließend das Einbinden einer Axt und des Strahlrohrs. Danach ging es wieder zurück zum Knotenbock. Dort folgten der Kreuzknoten und der doppelte Achterknoten, gefolgt vom Sichern einer Person mit dem Pfahlstich.

Am Ende der Übung stand das Einbinden der Feuerwehrleine zur Selbstrettung.

Im Vordergrund steht bei diesem Wettbewerb die fehlerfreie Durchführung. Nach knapp 3 Stunden standen die Sieger fest und nahmen strahlend ihre Urkunden und Geschenke entgegen.

Den 1. Platz belegte der Trupp Theresa Schön und Leon Henkelmann von der Jugendfeuerwehr Altenstädt, den 2. Platz belegte der Trupp Nayhelyn Gil und Lars Schläper von der Jugendfeuerwehr Naumburg und den 3. Platz belegte der Trupp Lukas Heger und Simon Fuhrmann von der Jugendfeuerwehr Naumburg.

Die Jugendfeuerwehr Altendorf bei ihrer Übung. (Foto: Stadt Naumburg)

Die Jugendfeuerwehr Elbenberg bei ihrer Übung. (Foto: Stadt Naumburg)

Die Jugendfeuerwehr Heimarshausen bei ihrer Übung. (Foto: Stadt Naumburg)

12.03.2019 09:50 Alter: 9 Tage