Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 17. Juni 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Brandschutzerziehung der Vorschulkinder der Kindertagesstätte Zwergenstübchen

Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Zwergenstübchen mit Carolin Heger vor dem Feuerwehrfahrzeug, welches begutachtet wurde. (Foto: Stadt Naumburg)

Am 04.06.2019 besuchte uns Carolin Heger von der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg, um mit den Vorschulkindern einen Vormittag das Thema „Brandschutzerziehung“ zu behandeln. Zu Beginn der Einheit wurde den Kindern gezeigt, was denn so ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau im Falle eines Einsatzes alles anziehen muss. Die Kinder durften sogar wenn sie wollten einmal die Atemschutzmaske über das Gesicht ziehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich die Feuerwehrleute fühlen, auch mit dem Hintergrund, den Kindern die Angst zu nehmen, falls im Falle eines Brandes ein Feuerwehrmann die Räume betritt.  Des Weiteren wurde den Kindern sehr deutlich gemacht, dass sie sich im Falle eines Brandes niemals verstecken dürfen, da die Feuerwehrleute sie ansonsten nicht finden können. Stattdessen sollen die Kinder einfach raus laufen, um sich in Sicherheit zu bringen. Natürlich wurden die Kinder auch gefragt, ob sie wissen, welche Nummer sie anrufen müssen, wenn die Feuerwehr gebraucht wird. Die Kinder antworteten sofort: „Natürlich die 112!“ Den Kindern wurde anhand eines Modells gezeigt, wie schnell sich der Rauch eines Feuers in einem Raum verbreitet. Zum Abschluss durften sie noch einmal das Feuerwehrauto begutachten und jedes Kind hat ein Brandschutzdiplom von der Freiwilligen Feuerwehr bekommen.

Die Kinder und das Team der Kita Zwergenstübchen bedanken sich recht herzlich bei Carolin Heger für ihr Engagement und den tollen Vormittag.

06.06.2019 09:15 Alter: 12 Tage