Sie sind hier: Aktuelles
Donnerstag, 21. Januar 2021

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Wechsel im Forstrevier Naumburg

Peter Muster (rechts im Bild) wechselt Ende des Jahres 2020 in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der 51jährige Forstamtmann Dirk Raude (links im Bild). Das Foto  entstand im Stadtwald Naumburg. Als Anerkennung für seinen langjährigen Verdienste um den Naumburger Forst hat der Magistrat der Stadt Naumburg entschieden, dort einen Weg nach dem scheidenden Revierleiter zu benennen. (Foto: Stadt Naumburg)

Forstamtmann Peter Muster wechselt zum Jahresende aus dem aktiven Forstdienst in den Ruhestand. Der aus Grifte (Edermünde) stammende Förster trat bereits 1977 als Praktikant am Hohen Meißner in den Landesforstdienst ein. Sein grüner Weg führte Peter Muster in jungen Jahren über die Landesforstschule in Schotten und Stationen in den Forstämtern Bad Sooden-Allendorf, Fulda, Gahrenberg im Reinhardswald und Schwalmstadt. 1982 wurde er zum Forstamt Wolfhagen versetzt und seit 36 Jahren leitet er das Forstrevier Naumburg. Im August 2017 konnte Forstamtmann Muster sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Zu seinem Revier gehören der Stadtwald Naumburg und die Wälder der Waldinteressenten Altenstädt, Balhorn und Elben.

Als ausgesprochener Praktiker blickt Peter Muster auf ein reiches Berufsleben zurück. Waldbau ist seine Passion – sein Wirken zeigt sich in den vielfältigen Strukturen der ihm anvertrauten Wälder. Auch einige Stürme und deren Folgen waren zu bewältigen. Förster müssen weit vorausschauen und so hat Forstamtmann Muster die Anzeichen der Klimaveränderung früh erkannt und mit seiner Erfahrung und seinem enormen Fachwissen sehr zum Erfolg des KLIMWALD-Projekts des Forstamts und der Uni Kassel (2014-2017) beigetragen. Die Projektergebnisse prägen nicht nur den Waldbau im Forstamt Wolfhagen, sie sind als Leitlinien zum Aufbau klimarobuster Wälder über die Region hinaus bekannt und bieten fundierte Orientierung für die Wiederbewaldung nach den Dürre- und Borkenkäferschäden der letzten 3 Jahre.  

Ab Januar 2021 ist Forstamtmann Dirk Raude der Nachfolger. Er stammt aus Altendorf und hat bisher das Forstrevier Landau im Nachbarforstamt Diemelstadt geleitet. Mit dem ebenfalls sehr erfahrenen Kollegen Raude gelingt ein nahtloser Übergang in der Revierbetreuung. Forstamtsleiter Uwe Zindel und sein Team vom Forstamt Wolfhagen sowie Bürgermeister Stefan Hable in Vertretung der Naumburger Waldbesitzer wünschen Peter Muster für den verdienten Ruhestand alles Gute und Dirk Raude einen guten Start im neuen Revier mit hoffentlich wieder ausreichenden Niederschlägen.

27.12.2020 09:45 Alter: 25 Tage