Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 20. September 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Brennholzverkauf 2020

In zurückliegenden Heizperioden wurden im Stadtwald Naumburg jährlich fast 1.000 Festmeter Brennholz eingeschlagen. Um auch in Zukunft die nachhaltige Bewirtschaftung des Stadtwaldes sicherzustellen, können mittelfristig diese Kontingente nicht mehr zur Verfügung gestellt werden.

Für den Brennholzeinschlag in der Saison 2019/2020 gelten folgende Bedingungen:

  1. Die Abgabemenge Brennholz aus dem Stadtwald Naumburg für den Einschlagzeitraum 2019/2020 wird auf 500 Festmeter begrenzt. Die Abgabe erfolgt an Brennholzkunden, die ihren Hauptwohnsitz in Naumburg haben.

  2. Der Preis pro Festmeter Brennholz wird für Bewerber, die ihren Hauptwohnsitz in Naumburg haben, auf 59,00 € (inkl. Umsatzsteuer) festgesetzt. Die maximale Abgabemenge von Brennholz wird pro Haushalt mit Brennstelle(n) auf 20 Festmeter begrenzt. Die Stadt behält sich die Entscheidung darüber vor, welche Wohneinheit als Haushalt gilt und als Brennstelle zu werten ist.

  3. Interessenten müssen sich schriftlich um eine Abgabemenge bewerben. Bewerber die ihren Hauptwohnsitz in Naumburg haben, werden bei der Bestellung bevorzugt behandelt. Ein Anspruch auf den Erhalt einer bestimmten Abgabemenge wird zu keinem Zeitpunkt begründet oder zugesagt.

  4. Das Brennholz wird in Einheiten von 10 oder 20 Festmetern abgegeben.

  5. Der Zuschlag erfolgt im Rahmen der maximalen Abgabemenge (500 Festmeter). Sollte die insgesamt angefragte Menge die maximale Abgabemenge übersteigen, wird eine Auswahl unter den Bewerbern getroffen. Hierbei werden der Wohnsitz des Bewerbers, der Zeitpunkt des Eingangs der Bewerbung sowie auch soziale Aspekte mit berücksichtigt.

 

Wir bitten auch für die Nebennutzung (Schlagabraum, Kronenholz) um entsprechende Bestellung. Schlagabraum steht nur noch in eingeschränkten Mengen zur Verfügung. Eine Liefergarantie kann deshalb nicht gegeben werden.

Die Preise betragen pro Raummeter zwischen 28,00 € und 35,00 € (je nach Baumart, Menge und Güte).

Aufgrund der bekannten Situation beim Nadelholz (Käferproblematik) steht ab sofort Fichtenholz (Abschnitte in verschiedenen Längen) besonders günstig zur Verfügung. Die Abnahme von Nadelholz kommt der Forstschutzsituation im Stadtwald Naumburg zugute. Bei entsprechendem Interesse richten Sie bitte eine E-Mail an verwaltung(at)naumburg(dot)eu. Geben Sie hier Ihre Telefonnummer mit an sowie die von Ihnen benötigte Menge in Festmeter. Wir werden Sie dann entsprechend kontaktieren.

Ihre verbindliche schriftliche Bestellung richten Sie bitte bis spätestens 21.10.2019 an

Magistrat der Stadt Naumburg
Burgstraße 15
34311 Naumburg
E-Mail: verwaltung(at)naumburg(dot)eu.

29.08.2019 16:53 Alter: 22 Tage