Sie sind hier: Aktuelles
Freitag, 20. September 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Abriss und Sanierungsarbeiten am „Ratskeller“ beginnen

Abriss und Sanierungsarbeiten am „Ratskeller“ beginnen

Markplatz und Parkflächen teilweise gesperrt!

Mit den Abriss- und Sanierungsarbeiten am Objekt „Ratskeller“ soll jetzt kurzfristig begonnen werden. Bereits am 02. September 2019 rücken die mit der Umsetzung des Projekts beauftragten Fachfirmen an.

„Um die Arbeiten gefahrlos durchführen zu können, müssen die öffentlichen Flächen im Bereich des Marktplatzes und der Parkfläche hinter dem Ratskeller während der Baumaßnahmen gesperrt werden“, erklärt Bürgermeister Stefan Hable. Der Verwaltungschef bittet hierfür um Verständnis. Die nachfolgende Skizze zeigt, welche Bereiche genau betroffen sind.

Hintergrund:

Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms soll der Anbau des Ratskellers (Gebäude Marktplatz 3) als öffentliche Maßnahme abgerissen und die so entstehende Freifläche neu gestaltet werden. Gleichzeitig wird das verbleibende, denkmalgeschützte Objekt (Marktplatz 2) vom Eigentümer im Rahmen einer privaten Dorferneuerungsmaßnahme saniert.

Wegen der „engen Zusammengehörigkeit“ der beiden Projekte werden beide Maßnahmen vom Planungsbüro Müntinga und Puy, Bad Arolsen, betreut.

Für die Umsetzung der öffentlichen Maßnahme sind rd. 120.000 € veranschlagt. Die Hälfte des Betrags wird aus Fördermitteln der Dorferneuerung finanziert.

02.09.2019 07:43 Alter: 18 Tage