Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 09. März 2021

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Stellvertretende Stadtbrandinspektoren erhalten Ernennungsurkunden

Die beiden alten und neuen Amtsinhaber haben von Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable ihre Ernennungsurkunden erhalten: Claudio Jacobi, 1. Stellvertretender Stadtbrandinspektor (links im Bild) und Martin Kreutz, 2. Stellvertretender Stadtbrandinspektor (rechts im Bild). (Foto: Stadt Naumburg)

Die Amtszeit der beiden Stellvertretenden Stadtbrandinspektoren Claudio Jacobi (1. Stellvertretender Stadtbrandinspektor) und Martin Kreutz (2. Stellvertretender Stadtbrandinspektor) endet am 28.02.2021. Beide Amtsinhaber haben jeweils ihre Bereitschaft signalisiert, weiter für diese Aufgabe zur Verfügung zu stehen.

Neuwahlen im Rahmen einer Vollversammlung aller Mitglieder der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg sind aufgrund der Pandemielage zurzeit jedoch nicht durchführbar.

Die beiden genannten Personen wurden daher vom Magistrat der Stadt Naumburg mit Zustimmung des Kreisbrandinspektors des Landkreises Kassel vorrübergehend für die Zeit vom 01. März 2021 befristet bis zum 30. Juni 2021 in ihren jeweiligen Funktionen bestellt und für diesen Zeitraum auch in ein Ehrenbeamtenverhältnis berufen. Dieses Vorgehen ist per Erlass für zulässig erklärt worden, um in dieser besonderen Situation Führungspositionen in der Feuerwehr besetzen zu können.

Eine Neuwahl durch die Vollversammlung aller Mitglieder der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg soll jedoch zeitnah bis zum 30. Juni 2021 durchgeführt werden, wenn es das Infektionsgeschehen wieder erlaubt.

Bürgermeister Stefan Hable führte die Ernennung der beiden Stellvertretenden Stadtbrandinspektoren in der vergangenen Woche durch und händigte den beiden alten und neuen Amtsinhabern die Ernennungsurkunden aus.

22.02.2021 11:05 Alter: 15 Tage