Sie sind hier: Aktuelles
Mittwoch, 14. April 2021

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Verkehrssicherungsmaßnahmen an den Baumbeständen im „Kuhberg“

Zahlreiche Kiefern im „Kuhberg“ sind abgestorben und müssen gefällt werden. Unser Bild zeigt den Bereich gegenüber der Elbetalschule. (Foto: Stadt Naumburg)

Aufgrund von Trockenheit und Schädlingsbefall sind im Waldbereich „Kuhberg“ in der Nähe der Elbetalschule rd. 50 Kiefern abgestorben und müssen aus Verkehrssicherungsgründen gefällt werden. „Da hier auch der Schulweg vieler Kinder verläuft, ist ein Handel dringend geboten“, so Bürgermeister Stefan Hable. Der ganztägige Arbeitseinsatz ist am 13. April 2021 vorgesehen und wird von den städtischen Forstwirten durchgeführt. An diesem Tag wird die Straße „Am Kuhberg“ vom Abzweig „Kastanienweg“ bis zum Abzweig „Ahornweg“ gesperrt. Ebenfalls gesperrt wird ein Teilstück der Straße „Unter den Linden“ im Bereich des Anwesens Nr. 38. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert. Es versteht sich von selbst, dass der „Kuhberg“ während der Baumfällarbeiten aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden kann. Weil es sich bei dem „Kuhberg“ um einen beliebten Spielbereich handelt und gerade Osterferien sind, werden insbesondere die Eltern gebeten, ihre Kinder hierfür zu sensibilisieren.

07.04.2021 07:40 Alter: 7 Tage