Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 16. November 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Naumburger Seniorentag sehr gut besucht

Volles Haus (des Gastes) beim diesjährigen Seniorentag in Naumburg. (Foto: Stadt Naumburg)

Der Einladung an die „Generation 70+“ zum Naumburger Seniorentag am 16. Oktober waren über 200 Gäste aus allen Naumburger Stadtteilen gefolgt.

Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Anwesenden. „Ich freue mich sehr, dass so viele unserer Einladung am heutigen Nachmittag gefolgt sind und ich bin mir sicher, dass Sie ein paar vergnügliche Stunden in geselliger Runde bei bester Unterhaltung verbringen werden“, so Hable. Für die Ortsbeiräte überbrachte Naumburgs Ortsvorsteher Gerhard Paczkowski den Seniorinnen und Senioren die Grüße. Die Veranstaltung wurde organisiert von Frau Birgit Schäfer, Mitarbeiterin des städtischen Bürgerbüros, die auch durch den Nachmittag führte.

Das Programm startete dann mit einem Vortrag von Heinrich Bachmann und Heinrich Deuermeier vom Förderverein zur Erhaltung der Weidelsburg e. V. Die beiden erläuterten den Seniorinnen und Seniorinnen ausführlich und sehr kurzweilig den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten an der Weidelsburg. Vieles hat sich hier in den vergangenen Jahren getan. Ferner wurden verschiedene historische Aspekte mit Blick auf die Weidelsburg erläutert.

Heinrich Bachmann (rechts im Bild) und Heinrich Deuermeier (links im Bild) bei ihrem Vortrag über die Weidelsburg. (Foto: Stadt Naumburg)

Im Anschluss an den Vortrag von Heinrich Bachmann und Heinrich Deuermeier wurde die gemeinsame Kaffeetafel eröffnet und die Seniorinnen und Senioren nutzten ausgiebig die Gelegenheit zum Gespräch und zum Gedankenaustausch.

Der zweite Teil des Nachmittags stand ganz im Zeichen der Musik. Der Männerchor des TSV Elbenberg unter der Leitung von Bernhard Knieling sorgte mit seinen musikalischen Beiträgen für eine tolle Stimmung unter den Gästen.

Die Musikauswahl war so gestaltet, dass die Seniorinnen und Senioren fast alle vorgetragenen Stücke mitsingen konnten, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde. Dementsprechend war es klar, dass die Männer die Bühne nicht ohne Zugaben verlassen durften.

Sorgten mit ihren Liedbeiträgen für tolle Stimmung: Der Männerchor des TSV Elbenberg. (Foto: Stadt Naumburg)

Für die Bewirtung an diesem Nachmittag sorgten Margrit Knieling, Rosemarie Itter, Erika Dehnert, Karin Scheffold, Edelgard Küllmar, Jörg Eubel, Sigrid Förster, Auguste Fehsinger, Marianne Ritter, Jutta Wurst und Helga Christensen. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer aus Elbenberg wurden unterstützt durch ein Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Naumburg. Ihnen allen sei sehr herzlich für die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Hilfe gedankt.

Ohne die Helferinnen und Helfer wäre die Ausrichtung des Seniorentags nicht möglich. Im Bild von links nach rechts und von vorne nach hinten: Birgit Schäfer, Bürgermeister Stefan Hable, Margrit Knieling, Rosemarie Itter, Jutta Wurst, Karin Scheffold, Edelgard Küllmar, Jörg Eubel, Sigrid Förster, Erika Dehnert, Beate Sauerwald, Ortsvorsteher Gerhard Paczkowski, Marlene Werner, Jürgen Werner und Jutta Schweitzer. Es fehlen: Auguste Fehsinger, Marianne Ritter, Helga Christensen, Sabrina Roth und Kristina Sauer. (Foto: Stadt Naumburg)

Ein weiterer Dank geht an alle Sponsoren des Seniorentags. Sie haben durch ihre finanzielle Unterstützung zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.

17.10.2019 12:54 Alter: 30 Tage