Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 23. Oktober 2021

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Kita „Zwergenstübchen“ in Elbenberg erhält neue Heizungsanlage

Die alte Ölzentralheizung in der Kita „Zwergenstübchen“ wurde jetzt durch eine moderne Pelletheizung ersetzt. (Foto: Stadt Naumburg)

Die Kindertagesstätte „Zwergenstübchen“ in Elbenberg hat während der Sommerferien eine neue Heizungsanlage erhalten. Die Arbeiten wurden durch einen im Stadtgebiet ansässigen Fachbetrieb durchgeführt.

Nachdem die alte Ölheizung in die Jahre gekommen war und ersetzt werden musste, haben die Gremien entschieden, hier nicht mehr auf fossile Brennstoffe zu setzen. „Die Wahl fiel auf den Rohstoff Holz und der Einbau einer CO²-neutralen Pelletheizung wurde beschlossen“, so Bürgermeister Stefan Hable. Die hochmoderne Touchscreen-gesteuerte Anlage hat eine Leistung von 32 KW. Die Pellets gelangen automatisch über eine Saugvorrichtung aus dem neu errichteten Pellet-Bunker, der ein Fassungsvolumen von 6 Tonnen aufweist, in den Heizkessel. Mit eingebaut wurde außerdem ein Pufferspeicher mit einem Volumen von 1.000 Liter, der die Warmwasserversorgung in der Kita problemlos sicherstellen wird.

„Durch den Einbau der Pelletheizung leisten wird einen weiteren Beitrag zum Schutz unseres Klimas“, freut sich der Rathauschef. Die Kita Elbenberg ist nach dem Haus des Gastes in der Kernstadt, dem Feuerwehrhaus Naumburg, dem Bauhofgebäude in der Kernstadt, dem DGH Heimarshausen, dem Feuerwehrhaus Heimarshausen und dem Freibad Heimarshausen nun bereits die siebte öffentliche Einrichtung im Stadtgebiet Naumburg, deren Wärmeversorgung (Heizung und Warmwasser) aus regenerativen Energiequellen erfolgt. Die Gesamtkosten der Maßnahme in der Kita Elbenberg belaufen sich auf rd. 42.000,- €. Das Projekt wird über BAFA-Bundesmittel mit einem Zuschuss von rd. 45 % gefördert.

23.08.2021 11:30 Alter: 61 Tage