Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 23. Oktober 2021

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

Hessische Pomologentage 2021 werden abgesagt

Markttreiben im Rahmen der Pomologentage.  (Archivfoto: Stadt Naumburg)

Der Magistrat der Stadt Naumburg hat entschieden, die Pomologentage nach 2020 auch für das Jahr 2021 abzusagen. „Dies ist uns nicht leichtgefallen, aber insbesondere die Einhaltung der Abstandsregeln steht dem eigentlichen Ablauf der Pomologentage mit Markttreiben und Verkostungen entgegen. Sie würden aufgrund der Größe des Saals zudem eine nicht rentable Zahl von Gästen bedingen“, so Bürgermeister Stefan Hable. Auch wenn die Pomologentage nach den derzeitigen gesetzlichen Bestimmungen grundsätzlich hätten stattfinden können, so wäre der organisatorische Aufwand im Falle einer Ausrichtung sehr hoch. Es müsste ein aufwendiges Abstands- und Hygienekonzept erstellt werden. Neben der Kontaktdatenerfassung der Besucherinnen und Besucher wäre ab 100 Personen ein Negativnachweis erforderlich, alle Besucherinnen und Besucher (auch Geimpfte) müssten Masken tragen, was aufwendig zu kontrollieren wäre.

Hinzukommt, dass im Oktober die Inzidenz sicherlich über 35 liegen wird. Dann tritt das Eskalationskonzept der Hessischen Landeregierung in Kraft, was eine weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen zur Folge hätte.

„Die Möglichkeit, kleinere Veranstaltungen mit begrenzter (feststehender) Teilnehmerzahl und nach vorheriger Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Vorgaben durchführen zu können, wie zum Beispiel das Obstsorten-Bestimmungsseminar oder Fachvorträge, soll grundsätzlich bestehen bleiben“, so Hable abschließend.

23.08.2021 11:32 Alter: 61 Tage