Sie sind hier: Bürgerservice / RSS Feeds
Montag, 18. Dezember 2017

RSS Feeds

Sie möchten immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein? Die RSS-Feeds der Stadt Naumburg machen es möglich. Dafür brauchen Sie noch nicht mal den Internet-Browser zu öffnen. So genannte RSS-Reader suchen in regelmäßigen Abständen unsere Seiten nach neuen oder aktualisierten Nachrichten ab. Als Ergebnis erhalten Sie – ähnlich wie bei einer Suchmaschine – die Schlagzeilen und kurze Zusammenfassungen.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Wir bieten Ihnen aktuelle Nachrichten aus Naumburg.

Was ist ein RSS-Feed?
Ein RSS-Feed (RSS steht für „Rich Site Summary“, „RDF Site Summary“ oder „Real Simple Syndication“) ist ganz einfach ausgedrückt ein direkter, einseitiger Nachrichtentransport-Kanal von der Stadt Naumburg zu Ihrem Computer. Weitere Bezeichnungen für RSS-Feeds sind „Webfeeds“, „XML-Feeds“ oder „RSS-Kanäle“. Über diesen Feed stellen wir Ihnen neue Inhalte der Website zur Verfügung. Dabei handelt es sich beispielsweise um eine neue Meldung etc.. Die Übermittlung dieser neuen Meldungen wird dann RSS-Feed genannt. Meist werden die aktuellsten Nachrichten oder Einträge als Liste dargestellt. Die RSS-Feeds enthalten eine Überschrift und eine kurze Inhaltszusammenfassung der jeweiligen Meldung im XML-Format. Um den ganzen Artikel zu lesen, klicken Sie auf den Link der jeweiligen Nachricht und Sie werden auf unsere Homepage weitergeleitet. Hier können Sie den vollständigen Artikel lesen.
Um sich die RSS-Feeds anzeigen zu lassen, benötigen Sie entweder Ihren Internet Browser, Outlook oder eine kleine Software – einen Newsreader.

RSS-fähiger Browser
Es können in die Webbrowser Safari, Mozilla Firefox und Internet Explorer 8 RSS-Feeds direkt eingebunden werden. Die anderen geläufigen Webbrowser haben diese Funktion nicht.
Ob Sie einen RSS-fähigen Browser haben, können Sie auch daran sehen ob das kleine, orange-weiße RSS-Symbol, auf Internetseiten zu denen es einen RSS-Feed gibt, in der Browsersymbolleiste erscheint. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, können Sie ein dynamisches Lesezeichen erstellen. In diesem Lesezeichen werden Ihnen die RSS-Feeds angezeigt.

Mozilla Firefox

Sobald Sie auf einer unserer Internetseiten surfen, erscheint in Ihrer Adresszeile im Browser das kleine, orange-weiße Symbol. Wenn Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol klicken, können Sie den RSS-Feed der Internetseite als dynamisches Lesezeichen abonnieren. Klicken Sie auf den Button Jetzt abonnieren und schon erhalten Sie die aktuellsten Informationen aus Naumburg.

Outlook 2007 und der Internet Explorer 8

Als Nutzer des Internet Explorers 8 können Sie ganz einfach RSS-Feeds abonnieren und dann in Outlook öffnen. Sobald Sie sich im Internet Explorer auf den Internetseiten von naumburg.eu befinden, haben Sie die Möglichkeit über den RSS-Button in der Browser-Symbolleiste unserer Feed-Angebot zu abonnieren. Klicken Sie dazu auf den Button und wählen Sie Feed hinzufügen aus. In einem neuen Fenster wird der Feedname angeben und der Ordner ausgewählt. Klicken Sie auf Abonnieren. Wenn Sie Outlook 2007 das nächste Mal öffnen, bietet Ihnen das Programm automatisch an die Feeds in Outlook 2007 zu übernehmen.