Sie sind hier: Feuerwehr
Sonntag, 19. November 2017
Webseite Hessen Finder

 

Richtiges Verhalten bei einem Notfall

  • Notruf 112
  • Wer ruft an?
  • Was ist passiert?
  • Was brennt?
  • Wo ist es passiert?
  • Sind Personen in Gefahr?
  • Name, Adresse, Telefon
  • Brand, Unfall, Wasserschaden
  • Haus, Scheune, Pkw usw.
  • Stadtteil, Strasse, Hausnr.
  • wie viele, wo

Veranstaltungen

November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3

Naumburger Feuerwehren

Stadtbrandinspektor Thomas Heger Telefon: 0 56 25 - 16 95

Aktuelles

Mittwoch 15. November 2017

Thomas Heger erneut zum Stadtbrandinspektor ernannt

Erhielt erneut das Vertrauen der Mitglieder der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr und des Magistrats: Thomas Heger wurde im Amt des Stadtbrandinspektors der Stadt Naumburg bestätigt. Claudio Jacobi erhielt seine „entfristete“ Ernennungsurkunde. Im Bild von links nach rechts: Bürgermeister Stefan Hable, Stadtbrandinspektor Thomas Heger, Stellvertretender Stadtbrandinspektor Claudio Jacobi und Naumburgs Erster Stadtrat Udo Umbach. (Foto: Stadt Naumburg)

Mit großer Mehrheit hatten die Feuerwehrfrauen und -männer der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr auf ihrer Jahreshauptversammlung am 04. November 2017 den amtierenden Stadtbrandinspektor Thomas Heger für weitere fünf...[mehr]

Kategorie: Feuerwehr, Stadt Naumburg

Montag 06. November 2017

Naumburger Feuerwehren ziehen Bilanz

Am vergangenen Samstag konnte Naumburgs Stadtbrandinspektor Thomas Heger rund 80 Mitglieder der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Naumburg zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung im Haus des Gastes begrüßen....[mehr]

Kategorie: Feuerwehr, Stadt Naumburg

Dienstag 31. Oktober 2017

Hohe Auszeichnung für Klaus Sauerbrei

Freuen sich gemeinsam mit Klaus Sauerbrei (Bildmitte mit Urkunde) über seine Ehrung: (v. l. n. r.: Dr. Attila Molnár (Bürgermeister der ungarischen Stadt Komárom), Dr. Renáta Baksa-Ströcker (Notarin der Stadt ungarischen Komaróm), Naumburgs Stadtverordnetenvorsteherin Julia Hensel, Klaus Sauerbrei, Winfried Kramer (Feuerwehrmann und Vorsitzender des Naumburger Partnerschaftskomittees) sowie Naumburgs Bürgermeister Stefan Hable. (Foto: Stadt Naumburg)

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten „25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Naumburg und Komárom (Ungarn)“ wurde der 1. Vorsitzende des ungarischen Partnerschaftskomitees, Herr Klaus Sauerbrei, mit der „Medaille für...[mehr]

Kategorie: Feuerwehr, Stadt Naumburg

Montag 30. Oktober 2017

Funkübung der Altenstädter Feuerwehrkameraden

Sascha Kuhaupt, Thomas Müller und Uwe Gerhold lassen sich Symbole auf der Karte von Ralf Bräutigam erklären. (Foto: Stadt Naumburg)

Am Samstag, den 28.10.2017 fand die jährliche Sprechfunkübung der Freiwilligen Feuerwehr Naumburg, Einsatzabteilung Altenstädt, statt. Gleich zu Beginn der Übung, um 13:30 Uhr, mussten die ersten Einsatzaufträge bewältigt werden....[mehr]

Kategorie: Feuerwehr, Stadt Naumburg

Die Aufgaben des abwehrenden Brandschutzes und der allgemeinen Hilfe werden in der Stadt Naumburg von den ehrenamtlichen Mitgliedern der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr wahrgenommen. Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr sind jederzeit einsatzbereit um in der Kernstadt und den Stadtteilen Altendorf, Altenstädt, Elbenberg und Heimarshausen Leib und Leben sowie Hab und Gut der Mitbürgerinnen und Mitbürger zu schützen. Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr sind vielfältig:

  • Das Retten von Menschen und Tieren aus Notlagen ist die wichtigste Aufgabe. Dazu gehört nicht nur das Retten bei Bränden, sondern auch die Befreiung von abgestürzten, verschütteten oder eingeklemmten Personen.
  • Das Löschen war ursprünglich die Hauptaufgabe der Feuerwehr. Heutzutage machen Brandeinsätze jedoch nicht mehr den größten Teil der Einsätze aus. Die Brandbekämpfung spielt bei Übung und Ausbildung jedoch eine wichtige Rolle, da sie hohe Ansprüche an die Feuerwehr stellt.
  • In den Medien wird oft von "Bergen von Verletzten" gesprochen. Bei der Feuerwehr bedeutet Bergen jedoch das Befreien oder Sichern von leblosen Personen, Tieren oder Gegenständen. Das umfasst neben dem Bergen von Unfallopfern auch das Sichern und Umladen von Gefahrgut oder z.B. das Bergen von Autos aus Flüssen oder Seen.
  • Dieser Bereich dient vor allem dazu, Unfälle oder Brände präventiv, also im Voraus zu verhindern. Dazu werden durch die Feuerwehr Ölspuren auf der Straße abgestreut, um Verkehrsunfälle zu verhindern. Nach Unwettern werden Dämme gebaut oder Bäume zersägt, aber auch Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen werden durchgeführt, um bei Bedarf schnell helfen zu können.