Sie sind hier: Freizeit/Kultur / Museen / Museumsbahn Hessencourrier
Montag, 27. März 2017

Museumsbahn Hessencourrier

Hessencourrier

Der Hessencourrier ist Hessens erste Museumseisenbahn. Seit 1972 fährt der Oldtimerzug auf der ca. 33 km langen Strecke Kassel - Naumburg durch den Naturpark Habichtswald im nordhessischen Bergland. Die Strecke führt durch eine abwechslungsreiche Landschaft und weist lange Steigungen auf. Ein Höhenunterschied von 230 m wird bis zum 403 Meter hoch gelegenen Scheitelpunkt überwunden. Weit reicht der Blick über Nordhessens Berge. Malerische Dörfer, Landwirtschaft und Laubwälder prägen die Hügellandschaft. Die Reise wird nach Art der Großeltern mit einer Dampflokomotive und historischen Personenwagen unternommen. Der Zug wird von Schaffnern in ihren historischen Uniformen begleitet. Mit der technikgeschichtlichen Fahrzeugsammlung der Baujahre 1894 bis 1956 bleibt ein Stück hessischer Eisenbahngeschichte erhalten. Dampfzugfahrten auf der Kleinbahn Kassel – Naumburg können unter www.hessendampf.de eingesehen werden.

Fahrkartenvorverkauf in Kassel und Baunatal:

Deutsches Reisebüro, Obere Karlsstrasse 15, Kassel, Telefon 0 56 1 - 72 97 19

Radio Siebert, Altenbaunaer Strasse 126, Kassel, Telefon 0 56 1 - 41 13 1

NVV / KNE Kundenzentrum, Maximilian-Kolbe- Strasse 6, Baunatal

Telefonische Kartenvorbestellung mit Postversand Telefon 0 56 1- 80 75 70 0

Internet: Hessencourrier