Sie sind hier: Stadt Naumburg / Naumburger Hauschronik
Montag, 27. März 2017

Naumburger Hauschronik

Der aus Naumburg stammende Jurist und Heimatforscher Dr. Volker Knöppel hat in den vergangenen Jahren auf der Grundlage des ältesten nachweisbaren Hausnummernsystems aus dem 18. Jahrhundert für den Geschichtsverein Naumburg e. V. in akribischer Kleinarbeit eine Naumburger Hauschronik erstellt. Die Hauschronik umfasste bisher die in der Kernstadt und dem Stadtteil Elbenberg vorhandenen Gebäude sowie die Daten der hierin lebenden Bewohnerinnen und Bewohner bis zum Jahr 1945. Sie stellt eine einzigartige historische Grundlage dar, die es in dieser Vollständigkeit und Struktur so noch nicht gegeben hat.

Nun hat Herr Dr. Knöppel die Arbeiten an der Hauschronik auch für den Stadtteil Altendorf abgeschlossen und die Daten der Stadt Naumburg für die Veröffentlichung im Internet zur Verfügung gestellt. So können sich die interessierten Besucherinnen und Besucher der Homepage der Stadt Naumburg über dieses Medium entsprechend informieren.

Wir danken Herrn Dr. Knöppel sehr herzlich für die Bereitstellung seiner herausragenden Arbeit und für sein unermüdliches Engagement auf dem Gebiet der Heimatforschung,

Sofern Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, Anregungen, Hinweise oder Ergänzungen zu den Inhalten der Hauschronik haben, können Sie uns diese per E-Mail übermitteln (E-Mail: Stadt Naumburg). Sie tragen auf diese Weise mit dazu bei, dieses geschichtliche Werk zu vervollständigen.

Mittelfristiges Ziel ist es, eine solche Hauschronik für alle Naumburger Stadtteile zu erstellen. Der Geschichtsverein Naumburg beabsichtigt, die Hauschroniken mit historischen Fotos zu einem späteren Zeitpunkt als Buch herauszugeben.

Ihr

Stefan Hable

Bürgermeister