Sie sind hier: Aktuelles
Sonntag, 22. Oktober 2017

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

aus dem Bereich Tourismus und Gesundheit

Aktuelle Nachricht

Landtouren im Habichtswald – eine Region erleben

Tafelapfel Alkmene. (Foto: Stadt Naumburg)

Die Paradiesfrucht per Rad erleben

Naumburg hat sich ganz der Paradiesfrucht – dem Apfel – gewidmet. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Streuobstwiesen mit historischen und regionalen Apfelsorten. Wer kennt noch den Gewürzluiken, den Borsdorfer oder die Goldrenette von Blenheim. Mit dem Vaterapfel hat Naumburg sogar eine Lokalsorte im Bestand. Mit dem Rad werden drei Streuobstwiesen angesteuert. Die Oberdieckswiese am Haus St. Martin ist die jüngste und erweitert sich jährlich. Apfelsorten werden hinsichtlich gekostet und ihrer Pflückreife, Lagerfähigkeit, Genussreife und Verwendung vorgestellt. An Deutschlands einzigartiger Hummelwerkstatt erleben Sie zum Abschluss einen Gaumenschmaus mit verschiedenen Apfelköstlichkeiten.

Termin: 15. und 21. Oktober, 11:00 Uhr, ab „Haus des Gastes“ Naumburg, Hattenhäuser Weg 10 - 12, 34311 Naumburg

Dauer: ca. 4 Stunden

Kosten: Erwachsene: 8,00 Euro, Kinder: 4,00 Euro

Veranstalter: Stadt Naumburg, Tourismusförderung, Hattenhäuser Weg 10 - 12, 34311 Naumburg, Tel. 05625/7909-73, info@naumburg.eu

Link zur Veranstaltung auf www.schoenentag-habichtswald.de

Radtour zur Hummelwerkstatt. (Foto: Stadt Naumburg)

Apfelblüte im Frühjahr auf der Streuobstwiese an der Hummelwerkstatt. (Foto: Stadt Naumburg)

Kleine Sortenausstellung an der Hummelwerkstatt. (Foto: Stadt Naumburg)

Die Apfelschälmaschine bringt herrliche Apfelscheiben. (Foto: Stadt Naumburg)

19.09.2017 09:31 Alter: 33 Tage