Sie sind hier: Aktuelles
Montag, 09. Dezember 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

aus dem Bereich Tourismus und Gesundheit

Aktuelle Nachricht

Biologische Vielfalt in Obstwiesen

Biologische Vielfalt in Obstwiesen

Die Naturschutz-Akademie Hessen und der LOGL Hessen e. V. (Landesverband Hessen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege e. V.) laden zu einem kostenfreien Kongress am 12. April 2019 in das Haus des Gastes in Naumburg (Hattenhäuser Weg 10 – 12) ein. Ab 09:45 Uhr erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Angebot an Vorträgen und Informationsständen rund um das Thema „Biologische Vielfalt und Möglichkeiten ihrer Förderung im ländlichen Raum“. Zielgruppen sind Aktive in Gartenbauvereinen, Naturschutzgruppen und Streuobstgruppen, Landwirte und Landfrauen aus der Region sowie alle am Thema Interessierten.

Voraussetzung zum Engagement für den Erhalt von Streuobstwiesen ist die Kenntnis der Bedeutung von Streuobstwiesen. Gerade in Zeiten des Klimawandels sind ihre genetischen Ressourcen die Basis zur Entwicklung zukunftsfähiger Obstsorten. Der Kongress möchte über Projekte wie „Der Landkreis brummt“ und „Ökomodellregion Nordhessen“ informieren. Wie wurden Blühflächen im Landkreis umgesetzt und welche Erfolge konnten erzielt werden. Wie können weitere entstehen? Unterstützend stellen Imker und Naturfreunde Informationen zur Verfügung und ermöglichen es auch jedem Einzelnen, im Garten mehr Lebensraum und Flächen an Nahrungspflanzen zu schaffen.

Nur was wir nutzen, wird auf Dauer erhalten. Gerade die sehr wertvollen Streuobstwiesen mit ihren Erträgen stellen uns hier auf die Probe. Deshalb soll die Nutzung des Obstes in der Gastronomie an einem geglückten Beispiel in der Rhön vorgestellt werden.

Eine Anmeldung ist schriftlich bis zum 01.04.2019 erforderlich und kann bei der Naturschutzakademie E-Mail: anmeldung@na-hessen.de - Stichwort: N 046-2019 Obstwiesenkongress erfolgen.

Die Einladung steht auch hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

19.03.2019 10:05 Alter: 265 Tage