Sie sind hier: Aktuelles
Mittwoch, 11. Dezember 2019

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

aus dem Bereich Tourismus und Gesundheit

Aktuelle Nachricht

Landtour „Aktives Walderleben im KlimWald“ wurde sehr gut angenommen

Naumburgs Förster Peter Muster (rechts im Bild mit Rucksack) erläutert der Wandergruppe beim Blick in die offene Landschaft den Zustand des Waldes. (Foto: Stadt Naumburg)

Rund 30 Wanderinnen und Wanderer haben am vergangenen Sonntag bei herrlichen äußeren Rahmenbedingungen an der Naumburger Landtour „Aktives Walderleben im KlimWald“ teilgenommen, zu der Bürgermeister Stefan Hable und Förster Peter Muster eingeladen hatten.

Die rd. vierstündige Wanderung führte durch die Bereiche „Alter Wald“ und „Kronberg“ des Stadtwaldes Naumburg. Peter Muster und Stefan Hable erläuterten den interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei die vielfältigen Funktionen des Ökosystems Wald.

Die Mischbestände im Alten Wad (hier: Buche, Kiefer, Fichte, Eiche) erweisen sich mit Blick auf den Klimawandel gegenüber Monokulturen als weniger anfällig und damit stabiler. (Foto: Stadt Naumburg)

Im Rahmen der rd. 10 Kilometer langen Tour wurden auch die Auswirkungen der Klimaveränderungen auf den Wald begutachtet. Ferner wurden die durch Borkenkäfer verursachten Schäden an den Nadelholzbeständen thematisiert und in diesem Zusammenhang auch das in Naumburg umgesetzte Projekt KlimWald erläutert. Zur Mitte der Tour stärkte sich die Wandergruppe an der „Fünfbrüderbuche“ mit einer zünftigen Brotzeit für den zweiten Streckenabschnitt.


Nachdem die Hälfte der Strecke absolviert war, stärkte sich die Wandergruppe an der “Fünfbrüderbuche“ für den zweiten Teil der Tour. (Foto: Stadt Naumburg)

16.09.2019 11:27 Alter: 86 Tage