Sie sind hier: Aktuelles
Samstag, 23. Oktober 2021

Aktuelle Nachrichten aus Naumburg

aus dem Bereich Tourismus und Gesundheit

Aktuelle Nachricht

„Weißer Garten“ – ein Fest mit der Gartenliebe

Das Team der Landfrauen Heimarshausen v. l. n. r.: Hildegard Meyl, Margarete Andraschko, Monika Vaupel (Ideengeberin Gartenliebe Naturpark Habichtswald), Ria Stiehl, Bianca Teusch und Brigitte Jenauer. (Foto: Stadt Naumburg)

Die Gartenliebe lädt jährlich in verschiedensten Gärten des Naturpark Habichtswald zum Austausch unter Gartenliebhabern ein. Am vergangenen Sonntag wurde mit der Gartenliebe 2021 im „Weißen Garten“ in Heimarshausen ein besonderes Fest gefeiert. Die Landfrauen aus Heimarshausen legten den Garten in 2004 in Zusammenarbeit mit der Stadt Naumburg an. Ein einfarbiger Garten in jedem Stadtteil von Naumburg soll eine Zusammengehörigkeit im „Raum für Natur“ der Gemarkung Naumburg fördern. Nach nun 17 Jahren zeigt sich der „Weiße Garten“ gut gefüllt und mit vielen Blüten und noch immer sorgen die Landfrauen für die Pflege und Nachzucht von weiß blühenden Pflanzen.

Ab 11:00 Uhr führten die Heimarshäuser Landfrauen die interessierten Gäste durch die Anlage, gaben Tipps zur Gartenanlage, Pflanzenwahl, Pflege und Nachzucht. Ganz überwältigt waren Sie vom Zuspruch und der großen Anzahl von Besucherinnen und Besuchern. Für Stärkung und Erfrischung sorgten Kaltgetränke, Kaffee und Kuchen. Liebevoll dekorierte Tischgarnituren und Stehtische der touristischen Arbeitsgemeinschaft Naturpark Habichtswald e. V. ließen einen einladenden Raum für eine schöne Pause entstehen.

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten das gute Wetter am vergangenen Sonntag für eine Stippvisite im „Weißen Garten“ in Heimarshausen. (Foto: Stadt Naumburg)

Das Wetter hielt und so konnten noch viele Gäste im „Weißen Garten“ einen lauen Abend erleben und dabei die Lieder von Andreas Olbrich und Thomas Hof genießen. Hierzu dichtete Andreas Olbrich so manch bekanntes Stück um und kreierte eigens ein Lied für den „Weißen Garten“.

Ria Stiehl, Thomas Hof, Andreas Olbrich, Brgitte Jenauer, (Foto: Stadt Naumburg)

Ein schöner Sommertag ging so teils amüsant, teils beschwingt oft auch gemeinsam singend zu Ende. Die Landfrauen ließen es sich nicht nehmen, sich bei den Künstlern für ihren musikalischen Vortrag zu bedanken und überreichten Heimarshäuser Honig für die Seele und Ahle Wurscht für den Magen.

Die Stadt Naumburg sendet ein Dankeschön für die perfekte Organisation des Tages an die helfenden Hände im Umfeld der Heimarshäuser Landfrauen und natürlich auch an die Landfrauen aus Heimarshausen selbst.

Ein neues Hinweisschild ziert den Weißen Garten in Heimarshasuen. (Foto: Stadt Naumburg)

27.07.2021 09:20 Alter: 88 Tage