Sie sind hier: Erleben / Sehenswertes / Naturpark Habichtswald
Donnerstag, 05. Dezember 2019

Naturpark Habichtswald


Schon seit 1962 wirkt der 474 km² große Naturpark mit seinen zahlreichen Wander- und Ausflugszielen im Hessischen Bergland wie ein Magnet auf Erholungssuchende aus Nah und Fern. Zwischen dem Kasseler Becken im Osten, dem Edertal im Süden, dem Walödecker Land im westen und Diemeltal im Norden liegt dieser Naturraum mit seiner besonders abwechslungsreich und reizvollen Landschaft als Teil der GrimmHeimat NordHessen. Zahlreiche bewaldete Basaltkuppen und von Magerrasen bedeckte Kalkrücken prägen und beleben das Landschaftsbild und bieten einer Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten Lebensraum. Eingebettet in Wälder, Wiesen & Felder bieten sich dem Besucher zahlreiche historische Kulturdenkmäler als Zeugen einer wechselvollen Geschichte.

 

Naturparkzentrum Habichtswald

Das in 2009 eröffnete Naturparkzentrum befindet sich auf dem Dörnberg bei Zierenberg und am Premiumwanderweg Habichtswaldsteig. Besucher können sich über den Naturpark und dessen naturräumliche, geschichtliche und geologische Voraussetzungen sowie über Freizeit- und Veranstaltungsangebote im Bereich des Naturparks informieren. Im Eingangsbereich gibt es Informationen über alles Wissens- und Sehenswerte im Naturpark. Der Naturparkshop bietet eine große Auswahl an regionalen Produkten, Büchern, Wanderkarten und Kleinkunst. Eine Ausstellung des Naturfotografen Ludwig Karner lädt zu spannenden Natur-Entdeckungen ein.

In der sich anschließenden Dauerausstellung u.a. mit Dioramen und Medienpräsentation wird über die Themen Muschelkalk, Kelten und Naturschutz informiert. Wechselausstellungen ergänzen das Angebot.

Im Erdgeschoss befindet sich ein modern ausgestatteter Seminarraum, der von Besuchergruppen nach Absprache als Schulungsraum gebucht werden kann.

Öffnungszeiten: März - Oktober, Dienstag - Sonntag, 10:00 bis 17:00 Uhr
November - Februar, Dienstag - Freitag, 12:00 bis 16:00 Uhr,
Samstag und Sonntag, 10:00 bis 16:00 Uhr
(Sonderöffnungszeiten werden in Absprache gerne ermöglicht)

Eintritt ist frei

Naturparkzentrum Habichtswald
Auf dem Dörnberg 13
34289 Zierenberg
Telefon: 0 56 06 - 533 266

Erreichbarkeit, wenn nicht direkt über den Habichtswaldsteig oder die Extratour H2 oder andere Wanderwege dorthin gewandert wird:

  1. mit der Regiotram über den Bahnhof Fürstenwald; ab da 2 Optionen:
    a) ausgeschilderter Fußweg von 2,5 km Länge
    b) Fahrt mit dem Planwagen (für Gruppen über das Naturparkzentrum buchbar)
  2. mit dem Linienbus Linie 117 oder dem AST (Anrufsammeltaxi): Um 8:16 Uhr und um 13:05 Uhr fährt ein  Linienbus vom Bahnhof Zierenberg zum Naturparkzentrum und jeweils 10 Minuten später wieder zurück. Außerdem fährt auf dieser Strecke ein AST im Zweistundentakt
  3. mit dem PKW über die L 3214 (verbindet die Orte Zierenberg und Calden-Ehrsten) und dann der Beschilderung folgen

Internet: Naturpark Habichtswald